Ligaversammlung 21.4.2022

 

Mail an die DoLi ...

Protokoll zur Ligaversammlung am 21.04.2022

 

Anwesend waren 30 Ligamitglieder und die Präsidentin der neuen Saison.

Hauptthema war die Aufstellung der Liga im September:
Zuerst wurde geklärt, dass Weiß Blau mit Schwabing zusammenbleibt, da Gabi Pernstich in der nächsten Saison leider nicht mehr spielt. Somit werden die Kuglhupfa eine eigenständige Mannschaft und die Spieler können nicht mehr die anderen Mannschaften auffüllen. Wenn wir bei einer 3er Liga bleiben, sind wir vermutlich überbesetzt, so dass Spieler wie Betty und Detlef, die maßgeblich dafür verantwortlich waren, dass diese Saison gespielt werden konnte, nicht mehr regelmäßig zum Einsatz kommen werden. Eine Entscheidung, zu dritt zu spielen, wird eine Entscheidung für die nächsten Jahre sein. Wenn wir es jetzt nicht schaffen, auf 4 Spieler zurückzukehren, werden Neuzugänge, die bereits für die Liga gewonnen werden konnten, wieder abspringen und später auch nicht zur Verfügung stehen. Eine 4er Liga ist ausgeglichener und somit auch der Spaßfaktor bei vielen höher. Es laufen starke Bemühungen neue Spieler zu gewinnen. Die Kuglhupfa können mit 4 Spielern besetzt werden, zudem stehen momentan 5 Floater zur Verfügung, weitere 4 kann ich noch anfragen. Ich werde aber darüber hinaus alles versuchen, um noch mehr neue Spieler zu gewinnen. Für eine 4er Liga brauchen wir knapp 60 Spieler, am 21.02.2022 hatten wir 52. Für die Auswertung wäre es kein Problem mit der 4er Liga zu starten und sollte nach einigen Spieltagen oder auch mitten in der Saison die Mannschaften nicht mehr aufstellbar sein, könnten wir auf eine 3er Mannschaft zurückgehen und jede Mannschaft setzt als 4. Spieler einen Blinden ein, die gegeneinander aufgestellt werden. Es würden dann weiterhin 3 Spiele gespielt werden, jeder zahlt 15 € und für den Blinden müsste kein Ligageld gezahlt werden. Sollte sich die Situation ändern und wieder mehr Spieler zur Verfügung stehen, könnte man jederzeit auf 4 Spieler zurückgehen. Nach reger Diskussion wurde abgestimmt: Für eine 4er Liga stimmten 24 Ligamitglieder, 2 waren für eine 3er Liga und 4 enthielten sich. Somit ist die 4er Liga mehrheitlich angenommen.

 

Micha Schäfer machte den Vorschlag, dass die Ligastatuten geändert werden und der Schnitt für neue Spieler auf 175 angehoben wird. Einerseits würden dadurch mehr neue Spieler aufgenommen werden, andererseits sind wir dann aber vielleicht bald keine Freizeitspielerliga mehr.

Das Ergebnis der Abstimmung war wie folgt:
17 waren dafür den Schnitt bei 170 zu belassen, 7 waren für einen Schnitt von 175 und 6 Ligamitglieder enthielten sich. Somit wurde mehrheitlich bestimmt, die Ligastatuten nicht zu ändern.

 

Als Modus für das Whiskyturnier schlug Maxi Highgame / Lowgame vor, allerdings wäre das eine gute Variante für das Weihnachtsturnier. Zum Einspielen eignet sich das Bakersystem besser.

 

Die neue Saison startet am 15.09.2022 mit dem Whiskyturnier. Im Anschluss daran findet eine Ligaversammlung statt, bei der final geklärt wird, ob genügend Spieler für eine 4er Liga zur Verfügung stehen.

 

Termin für die nächste Abschlussfeier ist der 17.06.2023. Bitte unbedingt vormerken!!!

 

Ich freue mich sehr auf die neue Saison!

Gut Holz!

Sabine

© Karin Hoffmann 2010/2022